Ausschälen von Einmalspritzen
Leistung bis 24.000 St./h

Ausschälen von Einmalspritzen Ausschälmaschine zur Trayentleerung

Vor der industriell orientierten Verarbeitung von Einmalspritzen müssen die sensiblen Glaskörper aus dem Anliefergebinde (Tray) entnommen werden. Hierzu bietet Bausch + Ströbel ein erprobtes System an, mit dem die Spritzenkörper sicher und einzeln aus dem Tray entnommen und schonend zur weiteren Verarbeitung an die nachfolgende Maschine transportiert werden.

  • Ausschälmaschinen zur Trayentleerung

Das Maschinensystem, das üblicherweise vor der Reinigungsmaschine eingesetzt wird findet seinen Einsatz auch bei der Trayentleerung fertig verarbeiteter Spritzen, die in Trays zwischengelagert wurden (z. B. während einer Quarantänezeit).